Rhaetia 1
Newsleser

Die «Kohle» von BEMO ist eingetroffen

Seit 1976 fertigt die BEMO Modelleisenbahnen GmbH u. Co KG (kurz: BEMO) im deutschen Uhingen Eisenbahnmodelle in der Spur H0m (Massstab 1:87). Seit 1978 sind es vor allem RhB-Motive, die deshalb weltweit in dieser Spur auf Anlagen in Wohnzimmern unterwegs sind oder in Vitrinen präsentiert werden. Letztes Jahr hat BEMO der Projektgruppe RHÆTIA zugesagt, einen Beitrag von 20 Euro pro verkauftes Modell der «Kohlenlok» Ge 4/4 II Nr. 616 dem Restaurierungsprojekt für unsere Dampflok Nr. 1 zukommen zu lassen.

Und nun ist es soweit: BEMO hat zum Jahresbeginn 20'000 Euro auf das Projektkonto überwiesen! Das ist ordentlich «Kohle» und übrigens nicht das erste Mal, dass der Modellbauer ein historisches RhB-Restaurierungsprojekt unterstützt hat. Vielen herzlichen Dank. Den Käufer*innen der Lokmodelle wünschen wir viel Spass mit der «Kohlenlok», und auch ihnen schicken wir ein grosses Dankeschön in die Wohnzimmer.

Bildquelle: https://www.bemo-modellbahn.de/

Zurück