Rhaetia 1
Newsleser

Unterstützen Sie unsere Nr. 1

Jetzt spenden

Die RHÆTIA ist online


Sie braucht Kohle, die älteste Lok der Rhätischen Bahn AG. Für diesen Zweck wurde die Projektgruppe RHÆTIA ins Leben gerufen, welche in Fronarbeit Kohle für die aufwendige Restaurierung sammelt.

Die Website www.rhaetia1.ch ist das zentrale Puzzlestück der grossangelegten Kampagne für die Mittelbeschaffung der Restaurierung der G 3/4 Nr. 1 RHÆTIA. Neben dieser Seite wird die Spendenkampagne von der RhB durch eine fahrende Werbeträgerin bereichert, eine Werbelokomotive des Typs die Ge 4/4 II mit der Nummer 616 «Filisur».

Für das Jahr 2019 sind diverse Spenden-Events und Sonderfahrten geplant.

Erfahren Sie mehr über die Dampflok RHÆTIA, ihre Geschichte, ihre technischen Merkmale, über das Projekt RHÆTIA und vieles mehr.

 


Zurück